Einsatz 20/21 Titel
Datum 17.06.20
Einsatzzeit 20:16 Uhr – 22:50 Uhr
Mannschaftsstärke 16 Aktive
weitere Feuerwehren  

 

Nach Abschluß unserer heutigen Waldbrandübung zog ein heftiges Gewitter mit Starkregenereignis über unsere Gemeinde. Während der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden wir zu einem vor Überflutung zu schützenden Gebäude im Ettersdorferweg gerufen. Bei unserer Ankunft stellten wir fest, dass der örtliche Kanal wohl die Regenmassen nicht mehr ableiten konnten und somit die Kanaldeckel gehoben wurden und Wasser übertrat. Nach dem Abschwächen der Regenfront entspannte sich die Situation. Wir reinigten einen Abschnitt des Kanals mit einem Kanalspülkopf zur Sicherheit.

 

Noch während dieses Einsatzes wurden wir zu einem Überfluteten Keller im Hausladenweg gerufen, den wir zusammen mit den Hausbesitzern wieder soweit uns möglich “wasserfrei” machten, mit Hilfe unserer Pumpen und des Naßsaugers.

Die beiden Bilder zeigen auf, welche Masse an Wasser in kürzester Zeit auf unsere Gemeinde niederging und den Kanal überlastete.

 



« Übersicht »