Einsatz 18 THL Rettung vom Dach
Datum 29.06.2014
Einsatzzeit 09:35 Uhr – 10:30 Uhr
Mannschaftsstärke 10 Mann
weitere Feuerwehren FF Wörth – Höhenretter der Berufsfeuerwehr

 

Rettung vom Gebäudedach

Wiesent/Ettersdorf.
Am Samstagvormittag wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wiesent zu einem Einsatz in Ettersdorf gerufen. Nach Reparaturarbeiten auf einem Gebäudedach konnte ein Hausbesitzer aufgrund gesundheitlicher Probleme das Dach nicht mehr verlassen. Als Ersthelfer waren Nachbarn vor Ort, die dann die Einsatzkräfte verständigten. Da die Wiesenter Aktiven gerade mit Vorbereitungsarbeiten für das Sommernachtsfest beschäftigt waren, konnten sofort zwei vollbesetzte Einsatzfahrzeuge unter Leitung von Kommandant Daniel Gallasch zu Hilfe eilen. Alarmiert wurden die Drehleiter der Stützpunktwehr Wörth sowie die Höhenretter der Berufsfeuerwehr. Vor Ort waren Kreisbrandinspektor Johann Bornschlegl, Polizei, Rettungsdienst und Notarzt. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht wurde, installierten die Höhenretter einen Flaschenzug, mit dem der Verletzte vom Dach gehoben wurde. Mit den Rettungswagen wurde der Betroffenen in ein Krankenhaus gebracht.

 



« Übersicht